Onkologie

Ein chirurgischer Eingriff eines bösartigen Tumors muss manchmal mit einer Chemotherapie ergänzt werden. Bei einigen Tumorerkrankungen werden erfolgreich Chemotherapien durchgeführt. Wir haben sehr gute Erfahrungen bei der Therapie des malignen Lymphoms beim Hund und bei der Katze.

Vor der kostenintensiven Therapie beraten wir Sie ausführlich.

Wichtig ist die Lebensqualität des Tumorpatienten. Mit der Chemotherapie soll das Tier trotz Tumorerkrankungen solange wie möglich unbeschwert leben. Auch können Bestrahlungen zur Besserung bestimmter Tumorerkrankungen führen. Hierzu wird der Patient in eine Spezialklinik überwiesen.